Der Dreck spritzt einem in die Augen, der Schlamm legt sich um die grobstolligen Reifen, das Visier ist so verschmutzt das man kaum noch etwas sieht: Willkommen in der Off-road-Welt. So angenehm das Reisen auf zwei Rädern auf Autobahnen ist, so richtig abenteuerlich wird es erst, wenn man die Straße verlässt. Dafür gibt es mehrere Arten von Motorrädern:

Die Enduro-Maschine

Sie ist ein geländegängiges Motorrad, das aber auch für die Straße zugelassen ist. Enduro-Maschinen haben eine lange Gabel und hochgestellte Schutzbleche und sind in vielen Kubikklassen mit Zwei- und Viertaktmotoren erhältlich. Die reine Enduro ist vor allem für den Endurosport gedacht, während es sich bei der Reiseenduro um eine Maschine handelt, mit der man weite Strecken auch auf Straßen zurücklegen kann, die aber auch einem Ausflug ins Gelände nicht abgeneigt ist.

ATV oder Quadbike

Eigentlich erfunden worden um im unwegsamen Gelände Kuh- und Schafherden zu hüten wird das ATV (All Terrain Vehicle) auch bei Geländefahreren immer beliebter und es gibt schon erste Sportwettbewerbe. Nicht in allen Ländern ist es für die Straße zugelassen.

Motocross-Motorräder

Diese sind eigens für den Motocross-Sport gebaut, sind nicht straßentauglich und meistens leistungsstärker. In den Anfangsjahren des Sport wurden Zweitakter mit bis zu 80 PS gebaut, bis man sich eines besseren besann und die etwas einfacher zu handhabenden Viertakter wieder in den Vordergrund rückte. Die Maschinen unterliegen heute auch strengen Umweltvorschriften.

Trail-Maschinen

Ein Trial-Motorrad ist eine besondere Maschine: Zum einen gibt es sie nur bis 300 Kubikzentimeter, zum anderen haben sie keine Sitzbank. Bei Trial geht es darum, einen sehr schwierigen Kurs zu überwinden, und man fährt meist im Stehen, auch weil die Geschwindigkeiten sehr gering sind. Auch der Tank ist um Gewicht zu sparen recht klein, reicht aber für die Dauer eines Wettbewerbs aus. Trail-Maschinen sind eigens für den Trial-Sport gebaut und haben keine Straßenzulassung. Oft werden kleinere Enduro-Maschinen zu Trial-Maschinen umgebaut.